Die Fütterung eines Büffelegels ist immre spannend. Die Tiere können immens an Gewicht zulegen und genau das zeigen wir euch hier.

Der "kleine" Büffel verdoppelt sein Gewicht! Und dabei ist er noch so jung. Wir können also gespannt sein wie viel es beim nächsten Mal wird.

Zwei sehr spannende Details!

Die Kiefer bzw Saugbewegungen des Egels kann man hier mehr als deutlich erkennen. Auch die Struktur seiner Haut die von schleimig bis "stachelig" sein kann.

 

Hier: Hirudinaria manillensis (pianofarbe)

Ein durchaus voluminöser hirudo verbana der an der Scheibe klebt. Er versucht sich gerade nach oben zu ziehen aber dafür ist er noch etwas zu vollgefressen.

Es wird einige Wochen dauern bis er das Blut eingedickt und verdaut hat.

Willkommen bei den Videos. Es sind leider noch nicht so viele aber ein paar Infos können wir euch schon zur Verfügung stellen. Sollte etwas nicht klappen schreibt mir bitte unter info (a) leechylove.de

Hier siehst du Büffelegel (Hirudinaria manillensis) beim "Clustern". Dabei hängen die Egel eng zusammen, manchmal sieht es fast aus, als würden sie sich verknoten. Und genau das habe ich hier für euch gefilmt.

 

Viel Spass beim Zusehen.

Ein wunderschöner Büffelegel (orangebelly) bei seiner Mahlzeit.

 

Das Video läuft mit 8-facher Geschwindigkeit damit man die Bewegungen des Egels gut sehen kann. Auf diese Art pumpt er das Blut in sein "Speicher".

Weitere Videos folgen bald :-)

Impressum                    Kontaktformular                      Datenschutz

bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Partnerlinks. mehr dazu